wildau.de »Startseite »Aktuelles »Meldungsübersicht »So langsam wird es knapp für „Team ZEWS“

So langsam wird es knapp für „Team ZEWS“

16.08.2016 Am letzten Augustwochenende dieses Jahres werden junge Menschen aus Zeuthen, Eichwalde, Wildau und Schulzendorf (ZEWS) zum vierten Mal in Folge an einem Oxfam-Trailwalker, einer Charity-Wanderung teilnehmen.
Wandernde.jpg
Die Herausforderung dabei wird es sein, als Viererteam gemeinsam 100 km nonstop zu wandern. Doch zuvor muss eine andere Herausforderung gemeistert werden, denn es darf nur starten, wer 1.500,00 Euro Spenden für die entwicklungspolitischen Projekte von Oxfam gesammelt hat. „Team ZEWS“, wie sich die jungen Weltbeweger*innen nennen, sammelt deshalb schon seit Monaten Geld bei vielen Events in ZEWS und hat so einschließlich einiger Privatspenden bisher schon knapp 1.300 Euro zusammen bekommen. Es fehlen aber trotz der vielen durchgearbeiteten Wochenenden beim Zeuthener Fischerfest, dem Schulzendorfer Kinderfest, dem Rosenfest in Eichwalde, dem Wildauer Stadtfest usw. noch 200 Euro, damit „Team ZEWS“ für eine Welt ohne Armut wandern darf.

Deshalb werden noch Menschen gesucht, die dieses engagierte Projekt und damit die gute Arbeit von Oxfam durch eine Geldspende unterstützen. Auf der Teamseite http://www.oxfamtrailwalker.be/de/editionen/oxfam-trailwalker-2016/team-zews gibt es einen Spenden-Button, hinter dem sich nach einigen Klicks durch diverse Abfrageseiten die Möglichkeit zur Spende per Kreditkarte eröffnet. Und es gibt die Möglichkeit der direkten Überweisung an Oxfam-Solidarité (IBAN: BE37 0000 0000 2828 / BIC: BPOT BE B1) mit dem Verwendungszweck: "8095 - OTW TEAM 193 - Spende".

(Kleinst-)Beträge können auch gern bar in den Jugendclubs in Zeuthen, Eichwalde und Wildau oder im KJV-Büro (Hochschulring 2 in Wildau) abgeben oder einem Mitglied von Team ZEWS zugesteckt werden. „Team ZEWS“ übernimmt dann die Überweisung nach Belgien.

Das Team freut sich auch immer über Besuche auf der Team-ZEWS-Facebook-Seite https://www.facebook.com/team.zews, die auch gern geliked werden darf.

Viele spannende Informationen zum (Belgischen) Oxfam Trailwalker, an dem „Team ZEWS“ teilnehmen wird, weil die deutsche Version das dritte Jahr in Folge abgesagt wurde, findet man unter http://www.oxfamtrailwalker.be/de. Berichte über die Teilnahmen von „Team ZEWS“ in den vergangenen Jahren hingegen gibt es unter http://oxfam.kjv.de.

„Team ZEWS“ dankt für die Unterstützung.

„Team ZEWS goes for Oxfam-Trailwalker“ ist ein Projekt des KJV e.V. (www.kjv.de) im Rahmen der Jugendarbeit in ZEWS (www.jugend-zews.de) und wird finanziell unterstützt vom Landkreis Dahme-
Spreewald und dem Flughafen BER.

Frank Vulpius
für „Team ZEWS“
Meldungsarchiv