wildau.de »Wirtschaft »Ansiedlungen

Ansiedlungen

Wildau ist eine Stadt mit einer über hundertjährigen Industrietradition. Anfang der fünfziger Jahre entwickelte sich Wildau zudem zu einem Lehr- und Forschungsstandort.
Wildau ist seit mehr als 110 Jahren ein bekannter deutscher Industriestandort. Von 1900 bis 1945 war in Wildau eine der größten und modernsten Lokomotivfabriken. Von der Mitte des vorherigen Jahrhunderts bis zur Wende hatte in Wildau einer der wichtigsten Schwermaschinenbaubetriebe der ehemaligen DDR seinen Sitz. Heute gibt es eine breite Mischung international erfolgreicher und innovationsorientierter Unternehmen. Vom Maschinenbau bis zur Luftfahrttechnik. Insgesamt gibt es in Wildau knapp 1000 Gewerbebetriebe. Eine Anzahl von ihnen sind echte Weltmarktplayer, z.B. die Wildauer Schmiedewerke oder Anecom Aerotest.

Wildau besitzt eine ganz spezifische Unternehmenslandschaft, die sowohl von der langen Tradition des Ortes als auch von den Anforderungen des 21. Jahrhunderts bestimmt ist. Die Wildauer Unternehmenslandschaft bietet ganz besondere Agglomerationsvorteile. Am Ort selbst, aber auch im Bezug zur nahegelegenen Bundeshauptstadt Berlin. Passend zur Wildauer Unternehmenslandschaft ist die Prosperität der Technischen Hochschule Wildau mit ihrem breiten Netz internationaler Kontakte. Die moderne Wildauer Unternehmenslandschaft ist im Ergebnis der wendebedingten Umbrüche der örtlichen Wirtschaft und durch zahlreiche Neuansiedlungen seit dieser Zeit entstanden. Auch heute sind an einigen Stellen noch weitere Ansiedlungen möglich (vergleiche unsere TOP 3 Standorte).

Wildau ist für Arbeitskräfte aus der umgebenden Region und aus Berlin leicht zu erreichen. Deshalb hat Wildau einen positiven Pendlersaldo. Man kann allerdings auch relativ gut von Wildau zur Arbeitsstelle nach Berlin kommen. Wir sind mittendrin und wollen weiter nach vorn.

Machen Sie mit!
3 TOP-Flächenangebote

3 TOP-Flächenangebote

Sie sind noch frei: 3 TOP-Flächenangebote!
Zentren

Gewerbegebiete

Wildau hat mehrere noch zum Teil freie Gebiete, die hervorragende Bedingungen für die weitere Ansiedlung von Gewerbebetrieben bieten. Ansprechpartner ist Herr Rienitz.
Für Gründer

Technologie- und Gründerzentrum (TGZ)

Das TGZ bietet attraktive Ansiedlungsmöglichkeiten für Existenzgründer, Technologieunternehmen und Forschungseinrichtungen am Standort Wildau.
Luftfahrt

Zentren für Luft- und Raumfahrt (ZLR)

Im ZLR I-IV sind Wirtschaft und Wissenschaft in unmittelbarer Nähe zum Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) erfolgreich miteinander vernetzt. 
Ansprechpartner

Olaf Rienitz

Raum
001
Telefon
+49 (03375) 505430
E-Mail
[E-Mail anzeigen]
Querverweis

Wirtschaftsförderung

Wildau als Teil des regionalen Wachstumskernes „Schönefelder Kreuz“ bietet eine breite Palette von Wirtschaftsfördermöglichkeiten.

Top 20 der Wildauer Wirtschaft

Bestimmte Unternehmen prägen die Wildauer Unternehmenslandschaft ganz besonders. Dazu gehören die folgenden Top 20: