wildau.de »Startseite »Aktuelles »Meldungsübersicht »Aktuelle Information der Stadtverwaltung zur Straßenreinigung
09.10.2018 Die von der Stadt Wildau mit der Straßenreinigung beauftragte Firma informierte darüber, dass es am Freitag, den 05.10.2018 nicht möglich war, die reguläre Straßenreinigung
ordnungsgemäß und komplett durchzuführen. Die vorgefundenen übergroßen Mengen an Laub und Unrat, die offensichtlich von den Anliegern auf die Fahrbahnflächen verbracht worden waren, machten dies unmöglich.
Bild.PNG
In diesem Zusammenhang verweist die Stadtverwaltung auf die geltende Straßenreinigungs- und Gebührensatzung Wildaus. Sie ist auf der Homepage der Stadt jederzeit einsehbar – hier der Link dazu: https://www.wildau.de/Strassenreinigung-PDF-737856.pdf
Insbesondere ist dabei der §10 dieser Satzung zu beachten:
„Zu Lasten und auf Kosten des Reinigungspflichtigen (Anmerkung: in der Regel sind das die Anlieger) sind die von ihm eingesammelten Abfälle (wie Straßenkehricht, Laub, Astbruch, Abstumpfmittel aus der Winterwartung u.a.m.) sofort aus der öffentlichen Straße und/oder deren Nebenanlagen zu entfernen und ordnungsgemäß zu entsorgen.
Derartige Abfälle dürfen weder im Straßenbereich, noch auf anderen Flächen außerhalb des eigenen Grundstücks gelagert werden. Ausnahme bildet das Herbstlaub von Straßenbäumen gemäß §3 Abs. 3 (der Satzung).“

Die Stadtverwaltung bittet daher dringend, dies ab sofort gewissenhaft zu beachten und muss sich Kontrollen und - bei Zuwiderhandlungen - die Ahndung vorbehalten.

Bereich Liegenschaften
Meldungsarchiv