Veranstaltungsort Volkshaus

Das Volkshaus wurde im Jahre 1906 erbaut. In dieser Zeit bildeten sich in Wildau viele Vereine, die in diesem Haus ihre Heimstatt fanden.
t_lq_freizeit_veranstaltungsorte_volkshaus.jpg
Durch die Kriegswirren während der NS-Zeit wurden die Kulturveranstaltungen auf Filmvorführungen, Weihnachtsfeiern und Versammlungen beschränkt. Nach Kriegsende erließ General Tarasow, russischer Kommandant in Wildau, die Wiedereröffnung des Hauses als Kulturhaus. Um den moderneren Anforderungen gerecht zu werden, wurde das Kulturhaus 1963/64 sowie 1987/88 einer baulichen Rekonstruktion unterzogen. 1994 wurde der Gemeinde Wildau nach einem Gerichtsverfahren das Gebäude zugesprochen. Das große Ziel war es nun, die gesamte Verwaltung unterzubringen, den Kultursaal zu erhalten und damit eine Bürgerbegegnungsstätte zu schaffen. Nach einer sehr kurzen Umbauzeit von 13 Monaten fand schon am 22.12.2000 die Schlüsselübergabe für das Volkshaus statt.

Bekannt sind die vielen Veranstaltungen, die im Volkshaus stattfinden und jährlich werden es mehr. So fanden zum Beispiel im Jahre 2001 ca. 50 Veranstaltungen statt, während es im Jahr 2002 schon weit mehr als 100 waren. Das Spektrum bei den Veranstaltungen reicht von Schaufrisieren über Tanzveranstaltungen, Familienfeiern, Jugendweihen, Betriebsversammlungen, Karneval, Buchlesungen, Chorsingen, Kammeroper, Puppentheater, Silvesterfeiern, Rockkonzerten bis hin zu Theateraufführungen. Außerdem werden Ihnen im Volkshaus Wildau mehrere Räume oder wahlweise der große bzw. der kleiner Saal zur Vermietung angeboten. Gern können auch Sie Ihren Geburtstag oder die Jugendweihe Ihrer Kinder oder Enkel bei uns im Haus feiern.

Kennen Sie das Problem: Opa`s 75. Geburtstag, das muss gefeiert werden - aber wo? Für solche oder ähnliche Anlässe können im Volkshaus der Gemeinde Wildau nach Hinterlegung eines Entgeltes der große oder der kleine Saal angemietet werden. Mit seinen rund 285 m², 380 Sitzplätzen bzw. 240 Sitzplätzen an 40 Tischen bietet der große Saal genügend Raum sowohl für private Familienfeiern als auch für gewerbliche Veranstaltungen. Eine Nummer kleiner, aber genauso gut mit rund 95 m², 84 Sitzplätzen bzw. 64 Sitzplätzen an 16 Tischen steht der kleine Saal all denen zur Verfügung, deren Feier bzw. Veranstaltung eher in einem kleineren Rahmen stattfinden soll. Bei einer eventuellen Nutzung des kleinen oder großen Saales sind, wenn gewünscht oder erforderlich, Catering bzw. Ordnungspersonal vom jeweiligen Veranstalter selbst in Auftrag zu geben.

Wer Interesse an einer privaten oder gewerblichen Nutzung der Räumlichkeiten im Volkshaus Wildau hat, kann sich bei der Bauverwaltung der Stadt Wildau, kaufmännisches Facility Managment/Liegenschaften, Frau Görs, vormerken lassen.

Volkshaus Wildau
Karl-Marx-Straße 36
15745 Wildau
Ansprechpartner

Regina Görs

Raum
025
Telefon
+49 (03375) 505451
E-Mail
[E-Mail anzeigen]