wildau.de »Stadtorganisation »Stadtverwaltung »Stellenangebote der Stadt

Stellenangebote der Stadt

Stellenausschreibung

Die Stadt Wildau sucht zum schnellstmöglichen Beginn eine/n Mitarbeiter/in für die Hauptverwaltung im Bereich Außendienst.

Zum Aufgabenbereich gehören u.a.:
• Überwachung des ruhenden Verkehrs,
• Überwachung der Nutzung des öffentlichen Straßenraumes (Ermittlung, Erfassung 
   und  Ahndung  festgestellter Störungen),
• Mitwirkung bei der Verkehrsplanung,
• Kontrolle der allgemeinen Ordnung und Sicherheit, der Einhaltung des
  Jugendschutzgesetzes, von Plakatierungen bezüglich Anzahl und Genehmigung,  der
  Einhaltung der Hundehalter VO u.v.a.m.,
• Vermeidung von Konflikten/Störungen im öffentlichen Raum durch Prävention und
  Deeskalation,
• Innendiensttätigkeiten u.a. Dokumentation der Prüfungen und Feststellungen zur
  Vorbereitung weiterer Verfahren.

Anforderungen an den/die Bewerber/in:
• Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder 
  Angestelltenlehrgang I.
• Kenntnisse der STVO, im Ordnungswidrigkeitenrecht, im Ortsrecht und in weiteren für
  die Tätigkeit  relevanten Rechtsvorschriften.
• Führerschein Klasse B (PKW-Führerschein),
• EDV Kenntnisse (Word, Excel, Outlook),
• Bereitschaft zum Tragen von Dienstkleidung,
• Bereitschaft zur Weiterqualifizierung.
  
Die Arbeitszeit richtet sich grundsätzlich nach den dienstlichen Erfordernissen. Der Einsatz erfolgt auch häufig in den Abend- und Nachtstunden sowie an den Wochenenden und Feiertagen.

Die Vergütung erfolgt nach TVöD. Die wöchentliche Arbeitszeit beläuft sich auf 40 Stunden.

Wenn Sie sich gern dieser interessanten Tätigkeit stellen wollen, richten Sie Ihre Bewerbungen mit den aussagekräftigen Unterlagen bitte bis zum 08.06.2018 an:

Stadt Wildau
Personalverwaltung
Karl-Marx-Str. 36
15745 Wildau

oder per E-Mail an:  [E-Mail anzeigen]


Nach der Bewerbungsfrist eingehende Unterlagen bleiben unberücksichtigt.

Bundesfreiwilligendienst

Nichts erfüllt mehr, als gebraucht zu werden!

Im Bundesfreiwilligendienst engagieren sich Frauen und Männer für das Allgemeinwohl. Der Bundesfreiwilligendienst wird in der Stadt Wildau als überwiegend praktische Hilfstätigkeit in gemeinwohlorientierten Einrichtungen geleistet. Die Arbeitszeit beträgt 21/30 Wochenstunden. Ein monatliches Taschengeld wird gezahlt. Der Bundesfreiwilligendienst fördert das Engagement von Frauen und Männern aller Generationen. Der jüngeren Generation bietet er die Chance des Kompetenzerwerbs, ältere Freiwillige werden ermutigt, ihre bereits vorhandenen Kompetenzen sowie ihre Lebens- und Berufserfahrungen einzubringen und weiter zu vermitteln.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, möchten Sie noch weitere Informationen? Dann wenden Sie sich bitte an Frau Schulze.
Ansprechpartner

Ines Schulze

Raum
008
Telefon
+49 (03375) 505485
E-Mail
[E-Mail anzeigen]