Schulen

In Wildau gibt es vier Schulen: Zwei öffentliche und zwei private.
Seit 1955 hat die Stadt zwei öffentliche Schulen. Das sind die Grundschule in der Fichtestraße und die Ludwig-Witthöft-Oberschule in der Karl-Marx-Straße. Von der ersten bis zur zehnten Klasse können die Kinder in unseren Schulen Bildung und Erziehung erlangen. Daneben besteht auch die Möglichkeit der schulischen Bildung bis zum Abitur im Privatgymnasium Villa Elisabeth. Die Privatschule Villa Elisabeth unterhält zudem auch eine Grundschule in Wildau.

Grundschule

Eine der größten Grundschulen des Kreises Dahme-Spreewald befindet sich in Wildau, in der Fichtestraße 90. Ca. 410 Schüler in 18 Klassenverbänden werden hier von 23 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet.

Ludwig Witthöft Oberschule

Die Ludwig Witthöft Oberschule befindet sich in der Karl-Marx-Straße 108, nur drei Gehminuten vom S-Bahnhof Wildau entfernt und ist somit sehr gut zu erreichen.

Grundschule Villa Elisabeth

Die Grundschule Villa Elisabeth ist eine staatlich genehmigte Privatschule. Sie ist eine Ganztagsschule mit integriertem Förderunterricht und Silentium.

Gymnasium Villa Elisabeth

Das Gymnasium Villa Elisabeth ist eine staatlich anerkannte Privatschule in Ganztagsform und internationaler Ausrichtung; mit integriertem Förderunterricht und Silentium.