wildau.de »Startseite »Aktuelles »Meldungsübersicht »Zugtaufe „Stadt Wildau“ am 23. August 2014 entfällt

Zugtaufe „Stadt Wildau“ am 23. August 2014 entfällt

04.08.2014 Zugtaufe „Stadt Wildau“ am 23. August 2014 in Eberswalde beim „Tag der offenen Tore 2014“ auf dem Betriebshof der ODEG entfällt
DSC_0165a I.jpg
Die für den 23. August 2014 geplante Zugtaufe eines Zuges der ODEG - Ostdeutsche Eisenbahn GmbH auf den Namen „Stadt Wildau“ entfällt. Grund ist, dass die ODEG-Strecken in Ostbrandenburg ab Dezember 2014 von der Niederbarnimer Eisenbahn (NEB) übernommen werden. Trotzdem heißt die ODEG alle Fahrgäste herzlich willkommen zu einem besonderen Tag rund um die Eisenbahn mit Unterhaltung und Spaß für die ganze Familie. Auf alle Kinder warten tolle Überraschungen und Geschenke, sowie der ODEG-Bär.

Also nicht vergessen: 23. August, „Tag der offenen Tore“ bei der ODEG in Eberswalde, Am Containerbahnhof 10. Ein stündlicher, kostenfreier Zugshuttle ab Eberswalde Hbf ist für alle Gäste eingerichtet. Alle Infos unter odeg.de.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Katja Lützelberger, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing der Stadt Wildau