Veranstaltungsort Wildorado

Neben drei Sportplätzen und dem Otto-Franke-Stadion befindet sich auf dem Wildauer Sportgelände außerdem noch das „Wildorado.“
Es ist als multifunktionales Sport- und Freizeitzentrum im Herzen Wildaus angelegt und bietet vielfältige Angebote für jede Altersklasse. Das „Wildorado“ wurde im September 2007 eröffnet und stellt das Konzept von Erleben, Bewegen und Entspannen in den Mittelpunkt.
Dies zeigt sich in den ausgewogenen Programmen vom Schwimmen, dem Wellness und Fitness sowie gesunden kulinarischen Essensangeboten.

Das Wildauer Sport– und Freizeitzentrum bietet seinen Gästen täglich von 08.00 bis 22.00 Erholung und sportliche Aktivität. Dabei stehen den Besuchern eine moderne Schwimmanlage, die neuesten Fitnesstrends im Kursbereich, gesundheitsorientiertes Gerätetraining ebenso wie Sauna, Dampfbad und Solarium zur Verfügung.

Die Sporthalle samt Außenanlagen kann für den Vereins- und Schulsport, für Kulturveranstaltungen, für Kurse und Gesundheitstraining genutzt werden. So findet auf dem Gelände des „Wildorados“ jährlich der "Tag der Vereine" statt. Hier stellen sich alle Wildauer Vereine in ihrer Vielfältigkeit der Öffentlichkeit vor. Auch die Sporthalle wird immer häufiger für große Partyveranstaltungen genutzt, an denen jeder teilnehmen kann. So feierte man dort schon das 40-jährige Bestehen der Sport- und Schwimmhalle und das 60-jährige Jubiläum von Handball in Wildau. Nicht zuletzt wird auch die Beachvolleyballanlage hinter der Sporthalle in den Sommermonaten hin und wieder für Beachpartys genutzt.

Wildorado
Jahnstraße 30
15745 Wildau
Ansprechpartner

Herr Klaus-Dieter Kurrat

Organisation
Wildauer Sportbetriebsgesellschaft mbH
Adresse
12
Jahnstraße 30
15745 Wildau
Telefon
+49 (03375) 4689 / 90
E-Mail
[E-Mail anzeigen]