wildau.de »Startseite »Aktuelles »Meldungsübersicht »Wildauer Willkommensmappe wird erweitert

Wildauer Willkommensmappe wird erweitert

08.08.2014 Die Stadt Wildau begrüßt seit 2006 jeden neugeborenen Einwohner mit einer Willkommensmappe. Wie im Mai berichtet, bekam auch Arthur, der Sohn einer Wildauer Familie, eine Mappe überreicht und die Familie freute sich über diese Form der Unterstützung.
Wildauer Willkommensmappe wurde erweitert_Lars Hebel.jpg
Die Mappe beinhaltet Gutscheine von verschiedenen ortsansässigen Unternehmen und erleichtert den Start ins Leben. Jetzt wird die Willkommensmappe mit einem schönen Geschenk erweitert. Auf Anregung von Arthurs Mama und mit freundlicher Unterstützung von Frau Irmgard Hornung und der Referentin für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing beinhalten die Mappen jetzt auch Babysöckchen. Diese stricken die Damen der Volkssolidarität Ortsgruppe 2, unter Leitung von Frau Hornung, für die Neugeborenen.

Die Stadt Wildau bedankt sich bei allen Unterstützern. Haben Sie auch Interesse bekommen, sich an diesem attraktiven Projekt zu beteiligen und den neuen Wildauer Erdenbürgern ihren Start ins Leben zu verschönen? Die Stadt Wildau würde sich freuen, wenn sich weitere ortsansässige Unternehmen, Vereine oder auch Privatpersonen finden würden, die sich mit Gutscheinen, interessanten Ideen oder Aktionen beteiligen möchten. Dann wenden Sie sich bitte an Herrn Michael Dux, den Sie unter der Telefonnummer 03375/ 505442 bzw. unter der E-Mail-Adresse m.dux@wildau.de erreichen können.

Katja Lützelberger, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing