wildau.de »Startseite »Aktuelles »Meldungsübersicht »Wildauer Künstlerinnen und Künstler stellen in Lübben aus

Wildauer Künstlerinnen und Künstler stellen in Lübben aus

28.03.2013 Abenteuer Kunst
zwischen Realität & Abstraktion

Unter dem Thema „Abenteuer Kunst“ fand am 26.04.2013 um 18.00 Uhr eine Vernissage in der Horizontalen Galerie des Landratsamtes in Lübben statt.
Eröffnung der Vernissage in Lübben.JPG
Zu einer gemeinschaftlichen Ausstellung, die noch bis zum 22.05.2013 zu sehen ist, luden acht Künstlerinnen und Künstler des Kunstfoyers Wildau ein.
Vor Beginn der Vernissage moderierte Herr Carsten Saß, Dezernent für Bildung, Kultur, Jugend, Gesundheit und Soziales im Landratsamt, ein zwangloses, aber sehr konstruktives Künstlergespräch, in dessen Verlauf jeder der Ausstellungsteilnehmer über seine kreativen Aktivitäten und  Motivationen sprach.

Die Vernissage wurde von Frau Gisela-Margret Obst und Herrn Carsten Saß eröffnet.

Beim Rundgang in den Flurgängen können Bilder, Collagen und Foto’s mit unterschiedlichen Themen und Techniken betrachtet werden. 
Dagmar Rasper zeigt interessant gestaltete Collagen aus verschiedenen Naturgräsern in Verbindung mit Farbkreationen aus Acryl.
Oliver Modisch präsentiert seine filigran auf Papier und Leinwand projizierten Traumwelten, die eine nie endende Geschichte erzählen.
Die Bilder von Martina Freitag entstanden in Acryl-, Öl- und Aquarelltechnik, meist kleinformatig, in realistischer Darstellungsweise von Tieren und Landschaften.
Ulrich Siegmund erzeugt mit der ihm eigenen lockeren Malweise, interessante räumliche Spannungen in den Stadtmotiven seiner geschaffenen Aquarellbilder.
Steffen Kreische zeigt Collagen, die er sehr kreativ aus verschiedenen Materialkonstruktionen in 3-D-Optik zusammenfügt.
Die Fotografin Hannelore Klank-Neuendorf, inspiriert von ihren Reisen und der Natur, versetzt mit farblich ansprechenden und optisch sehr eindrucksvollen Foto’s den Betrachter in Urlaubsstimmung.
Gisela-Margret Obst beeindruckt mit ihrer abstrakten Malerei, die personifizierten Charakter erkennen lässt, besonders ausdrucksstark ihr Bild „Der Spezialist“.
Der Maler Peter Ringling stellt neben seinen großformatigen Bildern „Berliner Dom“,
„Spreewald“, „Erotik I“, auch Bilder mit Urlaubsmotiven von Kroatien und Textgestaltung aus.  

Peter Ringling, Mitglied des Kunstfoyers Wildau