wildau.de »Startseite »Aktuelles »Meldungsübersicht »Weihnachtlicher Wettbewerb 2017: Bestensee, Mittenwalde und Wildau erhielten eine Prämie

Eines der von Dieter Okroy für die Stadt Wildau eingereichten Bilder – vielen Dank für dieses Engagement!

20.02.2018 v.l.: Klaus-Dieter Quasdorf, Bürgermeister der Gemeinde Bestensee, Dirk Knut, Ortsvorsteher der Stadt Mittenwalde, Richard Geiselhart und Katja Lützelberger, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Wildau bei der Übergabe der Preisgelder am 19. Februar 2017 (Foto: Manfred Tadra)
Im vergangenen Jahr hatte die SVB GmbH/Landkost-Ei aus Bestensee die Gemeinden der Region zum dritten Mal zu einem Wettbewerb um die am besten weihnachtlich geschmückte Kommune aufgerufen. Bürger und Verwaltungen sollten sich ein Konzept erarbeiten und umsetzen, um Straßen und Plätze des Ortes in ein weihnachtliches Ambiente zu verwandeln.

Die SVB GmbH/Landkost-Ei hatte dazu einen finanziellen Anreiz geschaffen: 1.000 Euro sollte die Gemeinde mit dem schönsten Weihnachtsschmuck erhalten. Die Verwaltungen und die Bürger waren aufgerufen, mit Fotos aus den Orten die Weihnachtsausgestaltung zu dokumentieren. 2017 beteiligten sich drei Kommunen an diesem Wettbewerb: Gemeinde Bestensee, Stadt Mittenwalde und die Stadt Wildau. Eine Jury, bestehend aus Vertretern regionaler Medien und dem Geschäftsführer der SVB GmbH/Landkost-Ei, Richard Geiselhart, bewertete die weihnachtliche Dekoration der Orte anhand der Fotos am 24. Januar 2018.

Die Jury war sich darin einig, dass in der Gemeinde Bestensee die eindrucksvollste Weihnachtsdekoration installiert worden ist. Auch im Jahr 2017 hat die qualitative und quantitative Ausgestaltung des Ortes nochmals einen Sprung gemacht. Und so entschied sich die Jury, den Preis aufzuteilen – die Gemeinde Bestensee bekam ein Preisgeld in Höhe von 600 Euro, Mittenwalde und Wildau erhielten jeweils 200 Euro.

Das Geld solle in der kommenden Weihnachtssaison für die weitere weihnachtliche Gestaltung eingesetzt werden. Auch 2018 wird die SVB GmbH/Landkost-Ei aus Bestensee diesen Wettbewerb ausrufen.

Manfred Tadra und
Katja Lützelberger, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

Bilder der weihnachtlichen Beleuchtung in der Stadt Wildau 2017

Aufgenommen und eingereicht wurden die Bilder von Dieter Okroy – vielen Dank für dieses Engagement!
Meldungsarchiv