wildau.de »Startseite »Aktuelles »Meldungsübersicht »Wege zum Wohlbefinden

Wege zum Wohlbefinden

28.02.2013 Schon seit Mai 2012 finden alte und junge Wildauer Entspannung und Rat rund um Wohlbefinden und junges Familienleben in der Karl-Marx-Straße 114 bei „Euseelia“. Die Kurse für Entspannung und Stressbewältigung sowie Baby-Eltern-Kurse erfreuen sich wachsender Beliebtheit und sind nun bereits auch über die Grenzen Wildaus hinaus bekannt und begehrt.
Der Name Euseelia leitet sich ab vom griechischen „eu-“ für „wohl, gut, angenehm“ und der Seele, um dessen Wohl es bei den Angeboten für Jung und Alt geht. In Kursen für Autogenes Training und Stressbewältigung werden in Theorie und Praxis Wege angeboten, sich (wieder) entspannen zu lernen und mit sich in Einklang zu kommen. Schlafprobleme können gelöst werden und innere Ruhe stellt sich wieder ein. Auch Entspannungskurse für Kinder werden angeboten. Die Kurse werden von den Krankenkassen als Präventionskurse bis zu 80% bezuschusst. Als besonderes Angebot gibt es jede Woche einen offenen Entspannungsabend, an dem man sich eine kurze Auszeit nehmen und bei Wohlfühlübungen und Genussmomenten Kraft tanken kann. Ganz neu im Programm: Ab März findet ein Kurs für Pilates und ein Qigong-Kurs statt, beide Kurse werden ebenfalls von den Krankenkassen als Präventionskurse bezuschusst.
Der zweite Schwerpunkt von Euseelia liegt in der Frühförderung und Familienbildung. Angeboten werden FABEL-hafte Baby-Eltern-Kurse für Eltern und Kinder von 6 Wochen bis 2 Jahren. Hier werden keine Tiergeschichten mit Moral erzählt: Hinter der Abkürzung verbirgt sich vielmehr das FAmilienzentrierte Baby-ELtern-Konzept. In diesem Kursprogramm werden sowohl die Jüngsten in ihrer natürlichen Entwicklung begleitet und gefördert, als auch den Eltern Unterstützung und Raum für gemeinsame Erfahrungen und einen Austausch über die (immer wieder) neue Lebenssituation der Familien geboten. Oft entstehen zwischen den Kursteilnehmern Freundschaften fürs Leben. Regelmäßig findet außerdem der "FABEL-hafte Großeltern-Tag" statt, an dem Omas und Opas wieder einmal auf Entdeckungsreise mit oder zu ihren Allerjüngsten gehen können.
Ergänzt wird das Ganze durch die Kurse für Babymassage und ab März – in Kooperation mit der Musikschule Seeliger – durch die Kurse „Zwergentöne - Spiel & Musik“ für Kinder zwischen 1 und 2 Jahren.

Nähere Infos gibt’s unter: www.euseelia.de und anmelden kann man sich jederzeit bei Hendrikje Lehmann, 0172/8217294 oder unter info@euseelia.de sowie für alle Angebote auch direkt in der Musikschule Seeliger.

Hendrikje Lehmann