tbz

Die Technologie- und Berufsbildungszentrum Königs Wusterhausen gGmbH hat auch einen Standort in Wildau im SMB Wissenschafts- und Technologiepark in der Bahnhofstraße 1 (Haus 20).
Dort werden neben Bildungsmaßnahmen auch zukunfts- und wissenschaftsorientierte Qualifizierungen auf dem Gebiet  neuer Technologien im Fachzentrum für Mechatronik, Automatisierungs- und Steuerungstechnik angeboten.

Seit seiner Gründung im Jahr 1991 arbeitet das tbz als anerkannter Dienstleister für berufliche Bildung eng mit den regionalen  Unternehmen, den Arbeitsagenturen und Jobcentern, den Industrie- und Handelskammern, den Handwerkskammern sowie den Landes- und kommunalen Behörden zusammen.

Angeboten werden in Wildau folgende Bildungsdienstleistungen:

Umschulung
  • Mechatroniker/-in,  Elektroniker/-in (alle Fachrichtungen), Elektroanlagenmonteur/-in, Industrieelektriker/-in
Fort- und Weiterbildungslehrgänge
  • Elektrotechnik, Installationstechnik, Schaltschrankbau, Steuerungstechnik, Fluidtechnik, Handhabungstechnik (Robotik)
  • Verbundausbildung
  • in verschieden Berufen der Elektrotechnik und Mechatronik
  • Meistervorbereitungslehrgänge im Handwerk
  • Elektromeister
weitere Fort und Weiterbildungslehrgänge
  • Kranken- und Altenpflege
  • Schutz und Sicherheit (nach §34a GewO)
Sprach- und Integrationskurse

Zur Eignungsabklärung zu den Lehrgängen und vor Beginn einer Umschulungsmaßnahme in Berufen  der Elektrobranche bietet des tbz einen kostenfreien Kennenlern- und Testtag je Teilnehmer an.

Bei allen Fragen zu den Bildungsangeboten sowie zur Finanzierung und den Fördermöglichkeiten (ESF, Bildungsgutschein, BAföG) steht das Team des tbz als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung.

Technologie- und Berufsbildungszentrum
Königs Wusterhausen gGmbH
Bahnhofstraße 1 Haus 20
15745 Wildau
Tel.: 03375 / 52 919 52 
Fax: 03375 / 52 919 54
Email: [E-Mail anzeigen]
Ansprechpartnerin

Frau Bareuther

Organisation
tbz
Adresse
Bahnhofstraße 1 Haus 20
15745 Wildau
Telefon
+49 (03375) 5291952
E-Mail
[E-Mail anzeigen]