wildau.de »Startseite »Aktuelles »Meldungsübersicht »"Tag der offenen Tür" beim KJV e.V.

"Tag der offenen Tür" beim KJV e.V.

18.03.2015 Seit dem 01.02.2015 befindet sich das Büro der Mobilen Jugendarbeiter*innen des KJV e.V. nun auf dem Campusgelände der TH Wildau (Halle VII im Hochschulring 2, links von der TH Mensa).
KJV-Logo.jpg
Grund für den Umzug war nicht nur der Platzmangel im alten Büro, sondern auch das neu gestartete Projekt „(Be)Denkzeit“, das jungen Menschen, die mit dem Gesetz in Konflikt geraten sind, Unterstützung und Begleitung anbietet und ihnen dabei helfen will, durch die Stärkung der Eigenverantwortung und die Erarbeitung einer persönlichen Zukunftsperspektive einen neuen, gesellschaftlich geachteten Weg für das eigene Leben zu finden.

Wer sich für die Arbeit des KJV e.V. interessiert, der/die ist am Samstag, 21.03.2015 von 10.00 bis 12.00 Uhr zum „Tag der offenen Tür“ in den neuen Büro- und Projekträumen herzlich willkommen. Hier stellen die Arbeitsbereiche wie die Mobile Jugendarbeit, die Schulsozialarbeit an der Grundschule und der Oberschule Wildau, das Projekt „(Be)Denkzeit“, die Freiwilligenagentur ZEWS, das Bündnis für Familie ZEWS  und der Familienladen „Seifenblase“ ihre Arbeit und Angebote vor und stehen für Fragen und Anregungen im persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Wer es am 21.03.2015 nicht schafft vorbeizukommen, der/die kann sich auch per Mail (mobil@kjv.de) oder telefonisch (03375 246 5800) an die Mitarbeiter*innen des KJV e.V. wenden oder an einem anderen Tag in den Büro- und Projekträumen (siehe oben) vorbeikommen.