wildau.de »Startseite »Aktuelles »Meldungsübersicht »TRAINICO: Neues zum Jahresanfang

TRAINICO: Neues zum Jahresanfang

29.01.2013 Zum Jahreswechsel 2013 gab es bei der TRAINICO GmbH zahlreiche Veränderungen:
Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz von Schönefeld nach Wildau auf den TRAINICO Campus verlegt. Bereits im Januar 2012 hat die TRAINICO GmbH zwei ehemalige Gebäude der TH Wildau in der Friedrich-Engels-Straße 62-63 angemietet.
TRAINICO 2.jpg
„Wildau ist ein attraktiver Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort“, sagt Jürgen Grau, Geschäftsführer der TRAINICO GmbH. Die Gemeinde unterstützt mit dem Zentrum für Luft- und Raumfahrt die Ansiedlung von innovativen Unternehmen, fördert die regionale Branchenentwicklung durch Veranstaltungen, Netzwerkmanagement und Technologieprojekte. Durch die zentrale Lage in der Region Berlin-Brandenburg sowie die Nähe zu Hochschulen, zum künftigen Hauptstadtflughafen BER und zu großen Luftfahrtunternehmen ist es ein idealer Standort für Forschung, Entwicklung, Produktion und Service. Auf dem Gelände der Schmiedewerke Wildau unterhält die TRAINICO GmbH eine 1.500 qm große Lehrwerkstatt für die praxisnahe Ausbildung von Fluggerätmechanikern und Elektronikern für luftfahrttechnische Systeme. Kooperationen mit der TH Wildau und der FTI Engineering Network GmbH bekräftigen diesen Schritt.

Darüber hinaus hat die TRAINICO GmbH zum 2. Januar 2013 einen weiteren Standort in Berlin-Mitte eröffnet. Am Spreebogen, in Alt-Moabit 96, entsteht direkt im Zentrum Berlins ein zusätzlicher Schulungsstandort. Hier werden neben kurzen Seminaren und Schulungen auch die bekannten Informationsveranstaltungen für interessierte, bildungsbereite Menschen durchgeführt. 

Neben dem Umzug und neuem Standort firmiert das Unternehmen offiziell ab dem 1. Januar 2013 unter dem Namen TRAINICO GmbH.

Über die TRAINICO GmbH

TRAINICO ist eines der größten deutschen Aus- und Weiterbildungsunternehmen in der Luftfahrt. Das Leistungsportfolio im kaufmännischen und technischen Bereich richtet sich an Teilnehmer aus Unternehmen der Luftfahrtindustrie sowie Einzelpersonen von der Erstausbildung über die Umschulung bis zur Fortbildung in Kurs- und Seminarform. TRAINICO bietet Komplettlösungen entlang der gesamten Prozesskette von der Bewerbergewinnung bis zum Feedback und der individuellen Lehrgangsauswertung.

Gemeinsam mit der Adecco Germany Holding und ihren vier Marken Adecco Personaldienstleistungen GmbH, Tuja Zeitarbeit GmbH, DIS AG und euro engineering AG wird die Erweiterung des Portfolios auf andere Branchen vorangetrieben. Diese Kombination ist in Deutschland einzigartig.

TRAINICO ist ein anerkannter Ausbildungs- und Prüfungsbetrieb der Industrie- und Handelskammer Cottbus. Das Unternehmen ist sowohl gemäß EASA Part-147 zertifiziert, sowie ein zertifizierter Bildungsträger gemäß AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung), TÜV-ID 9105033605, als auch zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008.

Christine Naumann