wildau.de »Startseite »Aktuelles »Meldungsübersicht »TRAINICO Campus feierlich eingeweiht

TRAINICO Campus feierlich eingeweiht

30.08.2012 „Let´s go Campus!“ hieß es am 23. August 2012 für die TRAINICO GmbH und ihre Kunden und Partner. Knapp 80 Gäste folgten der Einladung nach Wildau, wo das Unternehmen seit Anfang 2012 seinen vierten Standort unterhält.
Auf dem ehemaligen Gelände der TH Wildau in der Friedrich-Engels-Straße befindet sich der komplette Schulungsbereich, des auf Aus- und Weiterbildung spezialisierten Unternehmens.

Im Audimax lauschten die Gäste einer interessanten Rede des Bundesministers für Wirtschaft und Arbeit a.D., Herrn Wolfgang Clement.
Wolfgang Clement.jpg
Er äußerte sich zur wirtschaftlichen Lage Deutschlands und Europas, besonders im Hinblick auf die Arbeitsmarkt- und Bildungspolitik. „Bildung und Qualifizierung sind entscheidend für die Zukunft Deutschlands. Arbeitslosigkeit in unserem Land liegt vorrangig an nicht ausreichenden Qualifikationen. Hier sind die Sozial- und Bildungspolitik gefragt, die die Grundlage für die Arbeitsmarktpolitik sind.“

Die TRAINICO GmbH, eine hundertprozentige Tochter der Adecco Germany Holding SA & Co. KG, leistet besonders im Bereich der Umschulungen und Fortbildungen hier seinen Anteil zur Qualifikation von erwerbslosen Erwachsenen. Ziel dieser Veranstaltung war auch die Vorstellung des neuen Produktportfolios. Die derzeitige Arbeitsmarktpolitik setzt auf kurzfristige Bildungsmaßnahmen, die Menschen schnell in den Job bringen – ein Grund für eine veränderte Aufstellung des Unternehmens. Zukünftig konzentriert sich TRAINICO auf die Themenschwerpunkte „Seminare & Trainings“, als Grundbausteine für den weiteren Schwerpunkt „Qualifizierungen“, wie Umschulungen und Fortbildungen. Einen großen Schwerpunkt setzt das Unternehmen auf „individuelle Lösungen“, also die bedarfsgerechte Bereitstellung von Bildungsdienstleistungen.

Künftig zählt TRAINICO die Steinbeis Hochschule Berlin zu seinen festen Kooperationspartnern. Im Rahmen der Veranstaltung auf dem Campus wurde diese Zusammenarbeit erstmalig verkündet. Konkrete Maßnahmen liegen hier in der Entwicklung eines berufsbegleitenden Studienganges „Bachelor of Engineering in Aviation“, dessen Start für das 4. Quartal 2012 geplant ist.

Ein Rundgang durch den Campus, dessen Räume auch angemietet werden können und ein Get together bei Sekt und Fingerfood rundeten die gelungene Veranstaltung ab. „Ein großer Schritt für die TRAINICO GmbH“, findet Jürgen Grau, Geschäftsführer des Unternehmens. „Lebenslanges Lernen begleitet uns alle und hier wird die TRAINICO GmbH aktiv ihren Beitrag leisten.“
Über die TRAINICO GmbH
TRAINICO ist eines der größten deutschen Aus- und Weiterbildungsunternehmen in der Luftfahrt. Seit der Gründung 1993 hat sich das Unternehmen zu einem deutschlandweit bekannten Ansprechpartner für Trainings, Umschulungen und Weiterbildungen entwickelt. In den letzten 18 Jahren nutzten knapp 27.000 Menschen die Bildungsangebote. TRAINICO ist ein anerkannter Ausbildungs- und Prüfungsbetrieb der Industrie- und Handelskammer Cottbus. Das Unternehmen ist sowohl gemäß EASA Part-147 zertifiziert, sowie ein zertifizierter Bildungsträger gemäß AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung), TÜV-ID 9105033605, als auch zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008.

Christine Naumann, TRAINICO GmbH, Teamleiterin Marketing
Zum Thema