TH Wildau - größte Fachhochschule Brandenburgs

Die Technische Hochschule Wildau ist mit ihren über 4.000 Studierenden die größte (Fach)Hochschule des Landes Brandenburg.
thhausIV.jpg
Akademische Ausbildung auf höchstem Niveau - Das attraktive Studienangebot umfasst 29 Direkt- und Fernstudiengänge in Ingenieur-, Management- und Verwaltungsdisziplinen: Biosystemtechnik/Bioinformatik, Logistik, Luftfahrttechnik/Luftfahrtlogistik, Maschinenbau, Photonics, Physikalische Technik, Telematik, Wirtschaftsingenieurwesen, Betriebswirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaft & Recht, Verwaltung & Recht, Europäisches Management, Business Administration, Aviation Management, Renewable Energies sowie Technologie & Kommunikation.

Zudem stärkte die Umstellung auf international vergleichbare Bachelor- und Masterabschlüsse den akademischen Charakter der TH Wildau.

Damit verbunden waren und sind viele erfolgreiche Projekte und Spitzenleistungen in der angewandten Forschung und Entwicklung sowie beim Wissens- und Technologietransfer. Dies rundet das positive Bild der Hochschule in der Öffentlichkeit ab und macht sie bundesweit einzigartig.
Querverweis

Technische Hochschule

Für Wildau ist es ein Glücksfall, dass 1991 die Technische Hochschule Wildau gegründet wurde und sich seitdem hervorragend entwickelt.