TH Wildau - größte Fachhochschule Brandenburgs

Die Technische Hochschule Wildau ist mit ihren über 4.000 Studierenden die größte (Fach)Hochschule des Landes Brandenburg.
thhausIV.jpg
Akademische Ausbildung auf höchstem Niveau - Das attraktive Studienangebot umfasst 29 Direkt- und Fernstudiengänge in Ingenieur-, Management- und Verwaltungsdisziplinen: Biosystemtechnik/Bioinformatik, Logistik, Luftfahrttechnik/Luftfahrtlogistik, Maschinenbau, Photonics, Physikalische Technik, Telematik, Wirtschaftsingenieurwesen, Betriebswirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaft & Recht, Verwaltung & Recht, Europäisches Management, Business Administration, Aviation Management, Renewable Energies sowie Technologie & Kommunikation.

Zudem stärkte die Umstellung auf international vergleichbare Bachelor- und Masterabschlüsse den akademischen Charakter der TH Wildau.

Damit verbunden waren und sind viele erfolgreiche Projekte und Spitzenleistungen in der angewandten Forschung und Entwicklung sowie beim Wissens- und Technologietransfer. Dies rundet das positive Bild der Hochschule in der Öffentlichkeit ab und macht sie bundesweit einzigartig.
Querverweis
t_wissenschaft_th.jpg

Technische Hochschule

Für Wildau ist es ein Glücksfall, dass 1991 die Technische Hochschule Wildau gegründet wurde und sich seitdem hervorragend entwickelt.
*/