wildau.de »Startseite »Aktuelles »Meldungsübersicht »Summer Camp in der Hauptstadtregion

Summer Camp in der Hauptstadtregion

20.03.2013 Im Summer Camp Villa Elisabeth können Schülerinnen und Schüler verschiedener Jahrgangsstufen, das Mindestalter beträgt zwölf Jahre, in den Sommerferien Schule und Sport miteinander verbinden.
Summer Camp-2.jpg
In vier Schulfächern können die Teilnehmer ihre Leistungen verbessern, sich auf Prüfungen vorbereiten und zugleich ihre sportlichen Leistungen im Reiten stärken. Die Teilnehmer werden auf dem Reiterhof und Gestüt Bestensee untergebracht, mit Vollpension. Auf dem Gestüt werden sowohl die Reit- als auch die Schulkurse durchgeführt. Dabei können die folgenden Schulkurse gewählt werden: Deutsch, Mathematik sowie die Fremdsprachen Englisch und Französisch. Fachlehrer der Privatschulen Villa Elisabeth stehen den Schülerinnen und Schülern zur Seite. Zudem werden bei Bedarf Kurse für Huf- und Futterkunde vom Gestüt Bestensee angeboten. Weiterhin besteht die Möglichkeit, Reitabzeichen abzulegen. Als Ausgleich gibt es ein Freizeitprogramm (etwa eine Bootstour und Ausflüge: z. B. Potsdam, Berlin & Bundestag). Das Summer Camp erstreckt sich insgesamt über einen Zeitraum von zwei Wochen und wird zweimal im Juli durchgeführt. Dies ermöglicht die Teilnahme von Interessenten bundesweit für zwei, drei oder vier Wochen. Es besteht die Möglichkeit, dass die Teilnehmer ihr eigenes Pferd mitbringen oder auf eines der Schulpferde zurückgreifen, die Gestüt und Schule zur Verfügung stellen. Haben Sie Interesse, am Summer Camp teilzunehmen? Dann informieren Sie sich gern auf unserer Homepage www.sportakademie-reiten.de oder unter Tel.: 030/ 61 50 45 34.

Christian Dederke, Mitarbeiter für Öffentlichkeitsarbeit an den Privatschulen Villa Elisabeth