wildau.de »Startseite »Aktuelles »Meldungsübersicht »Streitschlichten lohnt sich

Streitschlichten lohnt sich

16.10.2015 Grundschule Wildau für ihr Engagement ausgezeichnet

Weit war der Weg nach Hohen Neuendorf für die sechs Streitschlichter*innen der Grundschule Wildau und ihre Begleitung Hendrikje Lehmann (Schulsozialarbeiterin) und Florian Fliegel (Sozialarbeiter, beide KJV e.V.). Doch es hat sich gelohnt:
Foto: Hendrikje Lehmann

Vor Ort wurde auf dem 3. Brandenburger Schülermediationstag am 15. Oktober 2015 auch die Grundschule Wildau für ihr Engagement im Bereich der Konfliktprävention, der Förderung von Lösungsstrategien im konfliktreichen Schulalltag sowie die Ausbildung von Streitschlichter*innen ausgezeichnet. Stellvertretend nahmen fünf Schülerinnen und ein Schüler der Schule die Urkunde in Empfang. Sie hatten – zusammen mit neun anderen Kindern - bereits im vergangenen Schuljahr ihre Ausbildung zum Streitschlichten abgeschlossen. Derzeit stehen sie nun in den Startlöchern, um im Alltag an der Grundschule Wildau ihr erworbenes Wissen beim Lösen von Konflikten anzubieten.

Der Schülermediationstag im Norden Berlins bot neben einer Podiumsveranstaltung auch ganz unterschiedliche Workshops: Die Teilnehmenden aus verschiedenen Schulen Brandenburgs und aus Berlin konnten sich im Gedächtnistraining, beim Rap-Schreiben und Tanzen oder dem Speed-Coaching ausprobieren. Besonders beliebt war der Workshop „Ich näh mir was zum Schreiben“ unter der Leitung unserer beiden Wildauer Sozialarbeiter.
Hier konnten die Kinder sich Notizhefte gestalten und nähen, die sie sicher bei ihrer nächsten Streitschlichtung gut gebrauchen können.

Hendrikje Lehmann