wildau.de »Startseite »Aktuelles »Meldungsübersicht »Schokolade für Waisen- und kranke Kinder in Belarus

Schokolade für Waisen- und kranke Kinder in Belarus

04.10.2016 Helfen Sie mit, den Kindern in Weißrussland, in Krankenhäusern, in sozial schwachen Familien und besonders in Waisenkinderheimen eine kleine Freude zu bereiten. Wir bitten alle Schulen, Kindertagesstätten, Verwaltungen und Bürger von Wildau und Umgebung, uns zu helfen, dieses Vorhaben zu verwirklichen.
Besuch von Kindern aus Tschernobyl.JPG
 







In der Zeit vom 1. Oktober 2016 bis 1. November 2016 können Sie Ihre Spende an folgenden Stellen abgeben:

  • bei Familie Mauer im Asternring 10
  • bei Silvia Hesse Hausverwaltung GmbH – Rosenbogen 6
  • im Büro des KJV e.V. im Hochschulring 2 (Halle VII), Tel.-Nr. 03375/2465800
  • im Jugendclub Wildau, Eichstraße 3, Tel.-Nr. 03375/504910
  • Musikschule Seeliger, Karl-Marx-Straße 114, Tel.-Nr. 03375/561115 zu den Öffnungszeiten Mo.-Do. von 13.00 bis 17.00 Uhr oder nach Vereinbarung (auch im Internet unter www.musikschule-seeliger.de möglich) – nicht in den Herbstferien vom 17.-31.10.16

Wir sammeln Schokolade, Plüschtiere und Wolle (auch Reste) jeglicher Art.

Zur Finanzierung des Transportes sind wir für Geldspenden sehr dankbar.

Unsere Bankverbindung:
Mittelbrandenburgische Sparkasse Potsdam
IBAN:   DE19160500004681066953
BIC:   WELADED1PMB
Kennwort:   Schokoladentransport 2016
Wenn Sie eine Spendenquittung wünschen, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Die Schokoladen werden Mitte November 2016, rechtzeitig zum Weihnachtsfest mit einem Hilfstransport nach Belarus gebracht.

Wir danken im Namen der Kinder aus Belarus für Ihre Hilfe!

Lübbener Kinderhilfsverein für Tschernobyl e.V.
Meldungsarchiv