wildau.de »Startseite »Aktuelles »Meldungsübersicht »Sanierungsarbeiten im südlichen Hasenwäldchen ab dem 13.05.2019
09.05.2019 Nachdem bereits im Dezember 2018 die Detailerkundungen bzgl. der Altablagerungen im südlichen Hasenwäldchen stattgefunden haben, erfolgen ab dem 13.05.2019 nunmehr die Sanierungsarbeiten.
In der Zeit von Montag, 13.05.2019 bis voraussichtlich Freitag, 05.07.2019 finden in den südlichen Teilen des Wildauer Hasenwäldchens Beräumungs-, Fäll- und Erdarbeiten statt. Es geht dabei darum, die dort vorhandenen Altablagerungen zu entfernen. Bei den bereits durchgeführten Untersuchungen wurden vor allem Dachpappen, Asche und Bauschutt festgestellt.

Das Hasenwäldchen soll im Anschluss an die o.g. Arbeiten in diesem Jahr, analog dem Kurpark, als Erholungswald nachhaltig und ökologisch aufgewertet werden.
Die Berliner Firma Dare, die nach der Ausschreibung den Zuschlag erhalten hat, wird ab Montag, den 13.05.2019 ihre Baustelleneinrichtung aufstellen und mit den Sanierungsarbeiten beginnen. Es ist nicht auszuschließen, dass die Mitarbeiter weiße Schutzanzüge und Staubmasken tragen werden, weil dies die Arbeitsschutzbestimmungen empfehlen. Auch wird während der Sanierungsarbeiten ein Verbot zum Betreten des Hasenwäldchens ausgeschildert, um zu verhindern, dass Unachtsamkeit zu Unfällen führt. 

Bei Fragen oder Hinweisen wenden Sie sich bei der Stadtverwaltung bitte an Herrn Quicker unter der Tel.-Nr.: 03375-505411 bzw. E-Mail: [E-Mail anzeigen])

Bauverwaltung/Facility Management
*/