wildau.de »Startseite »Aktuelles »Meldungsübersicht »Reise in die Deutsche Romantik

Reise in die Deutsche Romantik

06.05.2013 Das kennen wir: In jungen Jahren wollen wir hinaus in die weite Welt, da ist es uns zu Hause zu eng. Bettina von Arnim erlebte das im 19. Jahrhundert auch. Sie brach aus, ließ das Schloss Wiepersdorf nahe Jüterbog hinter sich und floh nach Berlin.
Sie sagte als junge Frau in ihrem Flämingschlösschen: Hier ist nichts los, weshalb man einen Arm oder ein Bein heben sollte, hier geschieht einfach gar nichts. Anders erlebte sie das im Alter. Aber das verraten wir jetzt nicht, lassen Sie sich überraschen:

Kommen Sie zu einer R e i s e  in die D e u t s c h e  R o m a n t i k

am 17. Mai 2013 um 17 Uhr in die Stadtbibliothek Wildau und Sie werden erleben: Was im 19. Jahrhundert geschah, ist uns nicht nur fremd. Damals hatte man dieselben Fragen, die wir heute haben, nur meinen wir, heute andere Antworten finden zu können.
Damals fragte man zum Beispiel:  Ist die Liebe ein ausreichender Grund zum Heiraten und bringt uns Demokratie die ersehnte Freiheit?

Lothar Petzold