wildau.de »Startseite »Aktuelles »Meldungsübersicht »Regenbogenfahne am Diversitätstag

Regenbogenfahne am Diversitätstag

29.05.2024 Gestern, am 12. Deutschen Diversity Tag, hat die Technische Hochschule (TH) Wildau unter Anwesenheit von Präsidentin Prof. Dr. Ulrike Tippe und Wildaus Bürgermeister Frank Nerlich die Regenbogenflagge gehisst. 

Die Flagge wird den ganzen Juni über hängen, zum Anlass des Internationalen Pridemonth. Die Stadt Wildau hatte ihre Fahne bereits am 17. Mai, dem Internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie gehisst. Auch vor dem Volkshaus wird die Fahne den ganzen Monat Juni lang hängen bleiben.
Diversitätstag 3.jpg
Bereits letztes Jahr hat die TH Wildau die Charta der Vielfalt unterzeichnet und sich damit verpflichtet, Vielfalt an der Hochschule weiterhin zu stärken. Als öffentliche Einrichtung hat die Hochschule eine besondere gesellschaftliche Verantwortung und stellt sich Diskriminierung in jeglicher Form entgegen.

Die TH Wildau und die Stadt Wildau wollen, dass sich alle an der Hochschule und in der Stadt wohl fühlen und ganz sie selbst sein können.

Technische Hochschule und Stadt Wildau

Foto: Stadt Wildau