wildau.de »Startseite »Aktuelles »Meldungsübersicht »Männertanzturnier im Volkshaus Wildau

Männertanzturnier im Volkshaus Wildau

20.01.2014 Heiße Herren auf heißen Sohlen Männertanzturnier im Volkshaus Wildau
Es ging wieder rund im Volkshaus Wildau: bereits zum sechsten Mal fand am 18.01. das jährliche Königlich-Närrische Männertanzturnier der Karnevalsgesellschaft Königs Wusterhausen 1954 e.V. statt.
Siegerehrung.jpg
Bild Titelseite: Männerballett aus Mittenwalde

Bild links: Siegerehrung






Und wie jedes Jahr boten die Herren der Schöpfung dem königlichen Hofstaat unter Majestät König Friedrich I. einen unterhaltsamen Abend im Kampf um den Titel „Königlich-Närrisches Männerballett“. Von den zwölf Mannschaften, die sich am Samstag in den heiligen Hallen der KKW einfanden, wollte natürlich jede den begehrten Pokal mit nach Hause nehmen. Alle warteten gespannt darauf, ob das Mittenwalder Männerballett seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen würde. Doch die Herren von der Rüdersdorfer Karnevals Gemeinschaft wollten diesen Plan mit ihrer stimmungsvollen Bühnenshow vereiteln und lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit den Mittenwaldern. Letztendlich gelang es jedoch dem Männerballett aus Mittenwalde mit akrobatischen Künsten und einer ausgefeilten Choreografie ihres New Yorker-Arbeitertanzes, ihren Titel zu verteidigen. Während der Pokalübergabe bei der großen Siegerehrung feierten die Männer ausgelassen ihren Triumph und tanzten und sangen zusammen mit allen Teilnehmern noch bis in die frühen Morgenstunden.

Es war ein Abend voller Spaß, Spannung, vielen originellen Tanzeinlagen und umso mehr Gelächter. Drum war es auch nicht verwunderlich, dass alle etwas wehmütig drein blickten, als in den frühen Morgenstunden das Licht anging und die knackigen Kerle den weg nach Hause antraten. Umso größer ist nun die Vorfreude auf das 7. Königliche-Männertanzturnier im Januar 2015, das hoffentlich ein genauso großer Erfolg wird wie in diesem Jahr. Und wer jetzt immer noch nicht genug gefeiert, getanzt und gelacht hat, den lädt die Karnevalsgesellschaft Königs Wusterhausen gerne zu ihren großen Karnevalsbällen am 22. Februar und am 1. März 2014 ein. Denn dann werden noch einmal alle Facetten der Fünften Jahreszeit zelebriert, bevor die Karnevalisten am Aschermittwoch Kostüme und Konfetti wieder eintüten müssten.

Jana Schubert