wildau.de »Startseite »Aktuelles »Meldungsübersicht »Kostenloses Mittagessen für Kinder aus bedürftigen Wildauer Familien

Kostenloses Mittagessen für Kinder aus bedürftigen Wildauer Familien

Liebe Eltern,

auf der Grundlage des Beschlusses der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Wildau vom 07.04.2020 sollen Kinder aus bedürftigen Wildauer Familien ab 20.04.2020 täglich ein kostenloses warmes Mittagessen erhalten. Dies gilt für alle Kinder, die Ansprüche nach dem Bildungs- und Teilhabepaket haben. Die Lieferungen sollen so lange laufen, wie die starken Schutzmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus gelten.

Bitte melden Sie Ihren Bedarf über die Rufnummern 5054-33 oder 5054-42 oder die Mail-Adresse [E-Mail anzeigen] bei der Stadtverwaltung an. Teilen Sie uns bitte Ihre vollständige Adresse und den Namen der Kinder, für die ein kostenloses Mittagessen geliefert werden soll, mit.

Wir benötigen von allen Eltern, die sich anmelden, den aktuell gültigen Bescheid des jeweiligen Leistungsträgers, aus dem der Bildungs- und Teilhabe-Anspruch zum jetzigen Zeitpunkt für das jeweilige Kind hervorgeht. Schicken Sie uns diesen per Mail [E-Mail anzeigen], Fax (03375 5054-70) oder Post zu oder werfen Sie diesen in unseren Hausbriefkasten am Rathaus ein.

Ihre Meldung und die notwendigen Nachweise müssen an einem Wochentag bis 12:00 Uhr vorliegen, damit Sie die Lieferung ab dem folgenden Tag erhalten können.

Familien, deren Kind/er sonst in den Kitas der Stadt betreut werden und diesen Bescheid bereits in der Kitaverwaltung abgegeben haben, verweisen bitte bei Ihrer Meldung darauf.
*/