wildau.de »Startseite »Aktuelles »Meldungsübersicht »Kidsfeuerwehr in der Weihnachtsbäckerei

Kidsfeuerwehr in der Weihnachtsbäckerei

19.12.2014 Am Samstag, den 13. Dezember 2014 war die Kidsfeuerwehr zu Gast in der Bäckerei Scholz in Wildau. Junior-Chef Andreas Scholz zeigte den Kindern im Alter von sechs bis neun Jahren mit Engagement, wie man Plätzchen backt und verriet dabei den einen oder anderen praktischen Hinweis, den selbst Jenny Päper, eine der ehrenamtlichen Betreuerinnen der Kidsfeuerwehr noch nicht kannte.
DSCN1709 1.jpg
Zum Beispiel ist es empfehlenswert, den Teig nach dem Ausrollen mit Zucker zu bestreuen, damit die Plätzchen besonders knackig werden und schön glänzen.
Organisiert wurde der Ausflug vom Kidsfeuerwehrwart Marcus Dahlke, der den Dienst der Kidsfeuerwehr leitet. Die Kinder treffen sich alle 14 Tage immer freitags um 16.30 Uhr in der Feuerwache Wildau. Die Mitgliedschaft ist kostenlos und macht allen sichtlich große Freude.


Wann das nächste Treffen stattfindet, ist dem Dienstplan im Internet unter: http://www.feuerwehr-wildau.de/kfw/dienstplan.html zu entnehmen. Wer Lust hat, kann gern einfach einmal unangemeldet zu einem der Treffen gehen. Für Kinder ab 9 (bis 16) Jahren gibt es dann die Jugendfeuerwehr, diese trifft sich jeden Dienstag in der Zeit von 16.30 bis 18.00 Uhr. Auch hier ist die Mitgliedschaft kostenlos und Nachwuchs erwünscht.

Der Bäckerei Scholz gebührt ein großes Dankeschön für diesen schönen Samstagvormittag, der den Kindern viel Freude bereitet hat. Denn Plätzchen backen zu Hause kann wohl jeder, aber wann hat man schon einmal die Gelegenheit, hinter die Kulissen einer Bäckerei zu sehen und zu beobachten, wie die Plätzchen in einen so großen Ofen geschoben werden.

Katja Lützelberger, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing