wildau.de »Startseite »Aktuelles »Meldungsübersicht »Gesundheitsmesse im Wildorado 2015

Gesundheitsmesse im Wildorado 2015

20.04.2015 Am 18. April 2015 fand im Wildorado in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk „Gesund in Wildau und Umgebung“ wie schon im vergangenen Jahr eine „Gesundheitsmesse“ statt. Anliegen war es, verschiedene Ansätze für die Förderung, Stabilisierung bzw. auch Wiederherstellung der persönlichen Gesundheit aufzuzeigen.
Gesundheitsmesse Andrea Reinhardt (2).jpg
Fotos: Andrea Reinhardt

In Kurzvorträgen wurden neue für die Gesundheit wichtige Erkenntnisse vorgestellt. So von dem Präventologen Herrn Gerd Draeger zu der Bedeutung einer ausreichenden Vitamin D Versorgung für die menschliche Gesundheit. Von der beswingten Tanztherapeutin Karin Paul wurde dargestellt, wie durch das Tanzen das für die Gesundheit sehr Nützliche (Bewegung, Entspannung, Stressabbau) mit dem sehr Angenehmen (das Loslassen von Problemen, aber auch Kuscheleinheiten) verbunden werden kann. Die Sportwissenschaftlerin Dr. Gerlinde Radde stellte die NLS-Analyse zur computergestützten Früherkennung möglicher gesundheitlicher Störungen vor. Hierdurch können sehr frühzeitig gezielte Hinweise zur Gesundheitsvorbeugung und –wiederherstellung gegeben werden. Frau Dr. Erbe begründete psychologisch/neurologisch die große Bedeutung einer positiven Lebenseinstellung für die Gesunderhaltung in der heutigen, relativ stark von Stresssituationen geprägten Zeit.

Weitere Angebote beschäftigten sich mit den Gesundheitsfaktoren sportliche Bewegung, vitaminreiche Ernährung, aktive Pausengestaltung vor allem bei lange sitzender Tätigkeit sowie mit den verschiedenen aktuellen Möglichkeiten für das betriebliche Gesundheitsmanagement.

Man kann vieles für seine Gesundheit tun, man muss es nur wollen. Das Wildorado ist dafür immer eine gute Adresse!

Dr. Uwe Malich, Bürgermeister