wildau.de »Startseite »Aktuelles »Meldungsübersicht »Fünfzigster Geburtstag unserer Gemeindebibliothek am 21. April

Geburtstagsfeier

17.04.2012 Am 16. Januar 1962 wurde das neue Haus der Gemeindebibliothek in der Friedrich-Engels-Straße 78 eröffnet.
gemeindebuechereiwildau62.jpg
Den fünfzigsten Geburtstag unserer Gemeindebibliothek wollen wir mit Ihnen, liebe Wildauer, liebe Leserinnen und Leser, gemeinsam feiern: Am Samstag, den 21. April 2012. Dieser Termin, zwei Tage vor dem Welttag des Buches, wurde in der Hoffnung gewählt, dass die Witterung auch die „Vorgarten“-Nutzung erlaubt.

Geplant sind:

  • ab 10.00 Uhr „Tag der offenen Tür“ mit großem Büchertrödel,
  • 11.00 Uhr Lesung für KiTa-Kinder (Kerstin Nielsen),
  • Kaffee und Kuchen,
  • 15.30 Uhr Lesung für Schul-Kinder,
  • 19.00 Uhr Lesung für Erwachsene.

Für die Lesungen am Nachmittag und am Abend haben wir Dr. Olaf Thomsen aus Berlin eingeladen. Er veranstaltet fröhliche Spaziergänge durch die Weltgeschichte des Schreibens, des Lesens und des Buches: von ersten Zeichen auf Kerbhölzern, Tierknochen, Fellen und Schildkrötenpanzern, auf Bambus-, Ton- und Wachstafeln, Papyrus und Pergament bis hin zur Erfindung des Papiers, zur Buchdruckerkunst und dem digitalen Schreiben und Lesen heute.
Dr. Thomsen hat mittlerweile an die 15.000 Bücher und Exponate rund ums Buch gesammelt. Zu den beiden Veranstaltungen präsentiert er viele originale Exponate: zum Beispiel Papyrus-Bögen, Papier der Maya, 200 Jahre alte Bücher, deren Seiten noch aus Lumpen hergestellt wurden, und vieles andere mehr.

Selbstverständlich kann man sich – außerhalb der Lesungen – wie immer in der Bibliothek umschauen, Bücher anlesen, sich anmelden, Medien entleihen.

Annett Goldberg, Leiterin der Gemeindebibliothek