FTI Group

Überzeugt mit innovativen und preisgekrönten Technologielösungen
FTI hat sich im Bereich Luftfahrt in drei Hauptgeschäftsfeldern etabliert: Test Systems, Aircraft Systems und Industrial Services.

Innovative Lösungen erfordern immer auch ein hohes Maß an Forschung und Entwicklung. Mit insgesamt ca. 140 Mitarbeitern in der FTI Group und etwa 70 Mitarbeitern am Hauptstandort Wildau stellt sich FTI täglich dieser Aufgabe. Zufriedene Kunden wie Airbus bestärken die Firma darin. Seit 2010 besitzt FTI als eines von wenigen Unternehmen die offizielle Zulassung als Design Organization zur Entwicklung von luftfahrttechnischem Gerät gemäß EASA Part 21.

Darüber hinaus engagiert sich FTI explizit in Forschungsprojekten, wie beispielsweise Clean Sky, einem von der EU geförderten Vorhaben zur Effizienzsteigerung von Flugzeugen. Mit einer speziell von FTI entwickelten Messmethode werden mittels Reflektometrie kleinste Veränderungen der Oberfläche von Flugzeugflügeln, die durch äußere Einwirkung entstehen, während des Fluges gemessen. Dies ermöglicht die Erfassung (zeitlich und Art) von Veränderungen und lässt darauf schließen, welche Flügelform oder Oberfläche den geringsten Luftwiderstand erzeugt und somit am effizientesten ist.

Für herausragende Entwicklungen im Bereich Kamerasysteme wurde FTI mit Preisen wie dem Lilienthalpreis, Schüttingpreis und dem Zukunftspreis Brandenburg ausgezeichnet.

Weitere Informationen finden Sie unter: