wildau.de »Startseite »Aktuelles »Meldungsübersicht »Erweiterungsbau der Kita „Am Markt“ fertig gestellt – Feierliche Eröffnung am 09. Juni 2015

Erweiterungsbau der Kita „Am Markt“ fertig gestellt – Feierliche Eröffnung am 09. Juni 2015

09.06.2015 Rund 400 Kinder in Wildau haben in diesem Jahr einen Anspruch auf einen Kindergartenplatz. Die Kita „Am Markt“, günstig gelegen in der Nähe des S-Bahnhofs, wurde bereits 2009 - nach einer Investition von 1,3 Millionen Euro - für 107 Kinder mit einem Anbau deutlich erweitert.
Thomas Kralisch, Projektverantwortlicher der Stadt Wildau, mandy Schäfer, Leiterin der Kita und Bürgermeister Dr. Malich vor dem neuen Anbau der Kita Am Markt.JPG
Schon damals wurden die baulichen Voraussetzungen für einen weiteren Anbau geschaffen, der nun kürzlich fertig gestellt wurde. Bürgermeister Dr. Uwe Malich sagte: „Damit hat Wildau in sozialer Hinsicht wieder einen deutlichen Schritt nach vorn gemacht. Die wachsende Zahl Kinder kann in Wildau gut betreut werden. Eine möglichst gute Vereinbarkeit von beruflicher Tätigkeit und Familie wird damit unterstützt“.

Derzeit werden 187 Kinder im Alter von wenigen Monaten bis zum Schuleintritt in der Kita „Am Markt“ betreut, die damit voll belegt ist. Nach Fertigstellung des 2. Anbaus können bis zu 50 weitere Kinder aufgenommen werden. Anmeldungen liegen bereits vor.

Der Anbau wurde auf einer Fläche von ca. 190 m² westlich des bestehenden Gebäudes errichtet und umfasst vier Gruppenräume von jeweils 35 m² bis 38 m² sowie einen „Kreativgruppenraum“ von ca. 45 m², der auch als Kinderrestaurant genutzt werden kann. Durch Schiebetüren lassen sich die Gruppenräume variabel voneinander trennen, um so auch den Bedürfnissen der „Kleinsten“ zu entsprechen. Ergänzt werden diese Hauptnutzflächen durch einen Raum für die Erzieher/innen sowie Sanitäreinrichtungen, Garderobe und einen notwendigen Abstellraum.

Für den Erweiterungsbau einschließlich Außengelände und Ausstattung wurden im Haushaltsplan der Stadt Wildau 680.000 Euro veranschlagt.

Durch die günstigen klimatischen „Winterzeiten“ konnte der Erweiterungsbau in Rekordbauzeit nach nur fünfeinhalb Monaten fertiggestellt werden. Die Bau- und Ausbaufirmen zogen alle mit, um den mehr als „sportlichen“ Zeitablauf einhalten zu können. Die Fa. „MP Bau GmbH“ aus Senzig für den erweiterten Rohbau und die Fa. „Alpina AG“ aus Ludwigsfelde für die Spiel- und Außenanlagen seien hier nur beispielhaft erwähnt.

Mit dem Erweiterungsbau besteht die Möglichkeit, im Kita-Jahr 2014/2015 alle in Wildau lebenden Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr bis zur Einschulung in den drei Wildauer Kitas und in den Tagespflegestellen zu betreuen.

Sollte in den kommenden Jahren noch ein weiterer Bedarf an Kitaplätzen entstehen, so könnte auf dem jetzt fertig gestellten eingeschossigen Flachbau noch eine weitere Etage mit bis zu 50 weiteren Plätzen aufgestockt.

Thomas Kralisch, Bauverwaltung/Facility Management und Katja Lützelberger, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit