wildau.de »Lebensqualität »Wohnen »Wohngebiete »Dorfaue Hoherlehme

Dorfaue Hoherlehme

Der historische Ursprung liegt im alten Dorfkern von Hoherlehme, deren erstmalige urkundliche Erwähnung aus dem Jahre 1375 im Landbuch Karl des IV stammt.
Bis auf die Bebauung um den alten Dorfkern der Dorfaue und dem dort noch angesiedelten Landwirt mit seiner Hofstelle ist heute nur noch wenig vom historischen Ursprung vorhanden. Zahlreiche Ansiedlungsbegehren haben dazu geführt, das im Bereich der Dorfaue ergänzende Wohnbebauungen entstanden sind.

Weitere Nachfragen nach Wohnstandorten für Einfamilienhausbebauung werden dazu führen, dass so allmählich ein Anschluss an die Bebauung der „Bergsiedlung“ erfolgen wird.

Durch die günstige Lage an der Autobahn A10, dem weitreichenden Busliniennetz und die Nähe zum Flughafen BER ergeben sich für diesen Wohnstandort große Vorteile. Vom alten Dorfkern aus kann man Wanderungen in die weitläufigen Wälder der Wüstemark unternehmen.
*/