wildau.de »Startseite »Aktuelles »Meldungsübersicht »Die Weisheit der alten Meister - Lebensschule und Kampfkunst im Herzen von Wildau

Die Weisheit der alten Meister - Lebensschule und Kampfkunst im Herzen von Wildau

04.03.2013 Seit November letzten Jahres verfügt die Gemeinde Wildau über eine weitere Besonderheit im Gemeindeleben. 
Am 15.11.2012 eröffnete in den Räumlichkeiten der ehemaligen Lehrgaststätte die Kampfkunstschule Röhl ihre Schulungsräume.
Kampfkunstschule 1.JPG
Hier haben nun alle Wildauer die einzigartige Möglichkeit, asiatische Kampfkunst und die Geheimnisse der traditionellen chinesischen Medizin einmal aus erster Hand kennen zu lernen.

Die Inhaberin und Hauptlehrerin, Renshi Silvia Röhl, ist hierfür besonders prädestiniert, ist sie doch derzeit die einzige Frau weltweit, welche vom Abt des Shaolin-Tempel in China als herausragende Kampfkünstlerin gewürdigt wurde und mit ihrer Kampfkunst unter dem Dach des Shaolin-Ordens als eigenständig anerkannt wurde. Darüber hinaus wurde sie auch im Jahre 2011 von ihrem okinawanischen Meister als erste Frau in Europa mit dem Großmeistertitel "Renshi" gewürdigt. Insbesondere diese Auszeichnung gilt als besondere Ehre, da dieser Meister der weltweit einzige ist, welcher auch im Namen des japanischen Kaiserhauses solche Ehrungen aussprechen darf.

Ihr umfangreiches Wissen in den asiatischen Kampfkünsten erwarb sich Renshi Silvia Röhl in einem über 25-jährigen Studium des Okinawa-Karate und der einzigartigen Kampfkünste des Shaolin. Sie zählt mittlerweile weltweit zu einer angesehenen Persönlichkeit in Kampfkunstkreisen und unterhält internationale Kontakte zu zahlreichen Großmeistern der verschiedensten asiatischen Kampfkunstrichtungen.

Aus diesem Grunde ist es auch nicht verwunderlich, dass ihre Schüler in der Vergangenheit des öfteren die Gelegenheit hatten, mit ausgezeichneten und hochrangigen Kampfkunstlehrern aus der ganzen Welt zu trainieren.

In den gemütlichen und im original asiatischem Stil ausgestatteten Räumen der Kampfkunstschule Röhl in der Karl-Marx-Straße 114 haben nun alle Wildauer und Wahlwildauer zwischen 4 und 99 Jahren die Gelegenheit, das traditionelle Okinawa-Karate oder die Geheimnisse der chinesischen Gesundheitsvorsorge einmal hautnah aus berufener Hand kennen zu lernen.

Zu den ständig stattfindenden Kursen zählen das traditionelle Okinawa-Karate und das Shaolin-Qi Gong.

Zeitlich begrenzte Kurse (ein Wochenende bis mehrere Wochen) finden in regelmäßigen Abständen zu folgenden Themen statt:

  • Atemkurse
  • Meditationskurse
  • Ernährungsberatung nach der trad. chin. Medizin
  • Massage- und Akkupressurkurse
  • Migränetherapie
  • Entspannungstherapie.

Sollten Sie jetzt Interesse an einer umfangreicheren Beratung haben, würden wir uns freuen, ein unverbindliches Kennenlerngespräch unter der Telefonnummer 033762-820743 mit Ihnen vereinbaren zu dürfen.

Ihr Okinawa-Karate Wildau Team