wildau.de »Startseite »Aktuelles »Meldungsübersicht »Das Sommerfest der Senioren

Das Sommerfest der Senioren

25.07.2016 Am 21. Juli 2016, einem sonnigen Donnerstag, lud der Familientreff „Kleeblatt“ gemeinsam mit dem Seniorenbeirat der Stadt Wildau im Rahmen der brandenburgischen Seniorenwoche zum großen Sommerfest der Senioren ein.
Seniorenfest Kleeblatt 2016 1.jpg
Mehr als 325 Seniorinnen und Senioren schunkelten ab 16:30  Uhr unter den vom Wildorado, der Kita „Zwergenland“ und des Familientreffs „Kleeblatt“ zur Verfügung gestellten Zelten.

Nach der Eröffnung durch die Vorsitzende des Seniorenbeirates Frau Karin Schimmrigk und der anschließenden Ansprache vom Bürgermeister Herrn Dr. Uwe Malich ließen sich die Gäste musikalisch von den zwei sympathischen Perlen aus Ostfriesland „Jenny & Jonny“  bei volkstümlichen Schlagern und der Möglichkeit, das Tanzbein zu schwingen, erfrischen und unterhalten.  Für die Verköstigung sorgten die fleißigen Mitarbeiter der Wildauer Service Gesellschaft und verwöhnten die Besucher mit Leckereien vom Grill sowie mit frischen und herzhaften Salaten. Aber auch für kühle Getränke war gesorgt, so bekam jeder Besucher einen von der Wildauer Wohnungsbaugesellschaft und Wohnungsgenossenschaft gesponserten Getränke- und Speisegutschein.

Anschließend wurde gelacht, getanzt und bei guter Stimmung und ausgiebigen Gesprächen der Hektik des Alltags entflohen. Hierbei gefiel den Senioren besonders eine für sie abgestimmte Atmosphäre, mit der richtigen musikalischen Unterhaltung und fleißigen freiwilligen Helfern, die auch mal die Verköstigung an die Tische brachten und stets ein Lächeln im Gesicht hatten. Zahlreiche Senioren sprachen ihren Dank Petra Reichmuth gegenüber aus. Seit nun schon zwölf Jahren leitet sie den Familientreff „Kleeblatt“ mit vielfältigen und jedem Besucher zugänglichen Angeboten von Schuldner- und Insolvenzberatung bis Zumba für Kids und Teenager. Dabei stehen die Sorgen, Interessen und Fragen der Gäste, egal welcher Altersklasse, stets an erster Stelle.

Auch in diesem Jahr war das Sommerfest der Senioren wieder ein voller Erfolg. Gegen 20.30 Uhr leerten sich die Zelte und die Besucher verließen zufrieden und in voller Erwartung aufs kommende Jahr das Fest.

An dieser Stelle sei auch den fleißigen Helfern vor Ort gedankt, denn ohne die Hilfe des Seniorenbeirates, der  Hausmeistern der Stadt Wildau und der WIWO sowie der ehrenamtlichen Helfer Sylvia Stolte, Angelika Willwoldt, Ivonne Schulz, Renaldo Wenig, Lars Hebel und, nicht zu vergessen, die Kinder der Hausaufgabenhilfe Gino, Chris, Celina und Sophie wären der Aufbau und die Begleitung des Festes vermutlich nicht so reibungslos erfolgt.

Zu einem erfolgreichen Fest gehört auch ein Gerüst aus finanzieller Unterstützung. Petra Reichmuth sprach ihren Dank den Sponsoren  des Sommerfestes gegenüber aus.

Insbesondere waren das die Firma D&R Wildau, Heizung-Sanitär-Thomas Walter, ERGO Versicherung Jörg Trevisany, Fußboden Ortmann, Sicherheitstechnik Jörg Hinze, Firma Ambitop – Top Terrassendach GmbH und Co. KG, der Kreisseniorenbeirat, die Wohnungsgenossenschaft und die Wohnungsbaugesellschaft WIWO.

Oxana Kienast
Praktikantin der Stadt Wildau
Meldungsarchiv