wildau.de »Lebensqualität »Naherholung »Dahmewanderweg

Ein Spaziergang auf dem Dahmewanderweg

Der fast 4 km lange Spaziergang auf dem Dahme-Wanderweg beginnt am Ende des Marktplatzes, direkt gegenüber vom S-Bahnhof.
Der Dahmewanderweg.JPG
Von dort aus geht man nach links, die Karl-Marx-Straße (Hinterland) entlang, bis man nach dem Parkplatz auf den Weg gelangt, der zum Klubhaus an der Dahme führt.

An diesem Punkt wendet man sich nach rechts und spaziert an den Gärten der Kleingartengemeinschaft entlang mit Blick in Richtung  Klubhaus. Dort befindet sich ein Hinweispfeil, der in Richtung des Dahmeverlaufs deutet. Dieser zeigt die Richtung des weiteren Wegverlaufs.

Ein schmaler Weg führt nun direkt am Ufer der Dahme entlang, über den Deich, bis hin zu einer kleinen Bucht am Standort der Werft. Wenn die Füße einen im Stich lassen und nicht weiter laufen wollen, kann man an dieser Stelle eine Abkürzung nehmen und über den Schwarzen Weg auf der rechten Seite schneller zurück zum Ausgangspunkt gelangen. Dafür geht man einfach den Schwarzen Weg entlang, bis zu einer Wegabzweigung, die zurück auf die Karl-Marx-Straße führt. Dort läuft man solange geradeaus, bis man wieder am Marktplatz angelangt ist.

Alle, deren Kräfte noch nicht schwinden, biegen an der kleinen Bucht an einem grünen Mülleimer, auf einen schmalen, links des Hauptweges liegenden Weg, dem Wirtschaftsweg des Hafens KW-Wildau ab und gehen diesen entlang, weiter parallel zu Dahme. Zur Rechten sieht man, nach kurzer Zeit, den Küchenteich, in dessen Mitte sich eine kleine Sandinsel befindet.

Man folgt dem Wirtschaftsweg bis kurz vor der Autobahnbrücke der A10. An dieser Stelle biegt man rechts ab und bewegt sich den Weg an der Autobahnbrücke entlang auf die Richard-Sorge-Straße zu.

Wenn diese erreicht ist, biegt man wieder rechts ab und läuft ein Stück an der Straße entlang. Vorbei am Kreisverkehr und anderen Kleingartenanlagen trifft man dann rechter Hand auf den Schwarzen Weg.

Man geht an diesem jedoch vorbei und folgt dem Straßenverlauf weiter, bis man zurück zum Marktplatz kommt.

Der Rundweg führt durch eine wunderschöne, idyllische Landschaft direkt am Ufer der Dahme und ist wunderbar für einen kleinen Ausflug ins „Grüne“ geeignet - nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter – und natürlich auch in entgegengesetzter Richtung!

Theresa Liebig, Praktikantin der Stadt Wildau
*/