wildau.de »Startseite »Aktuelles »Meldungsübersicht »Begrüßung der neuen Studenten an der TH Wildau (FH)

Begrüßung der neuen Studenten an der TH Wildau (FH)

23.09.2013 Mit der feierlichen Immatrikulation der neuen Studierenden im Direkt- und berufsbegleitenden Studium wurde am Freitag, dem 20. September 2013, um 10.00 Uhr das Akademische Jahr 2013/2014 an der Technischen Hochschule Wildau (FH) feierlich eröffnet.
2013-09-20_StandortschauWildau02.jpg
Traditionsgemäß hielt der Landrat des Landkreises Dahme-Spreewald und Vorsitzende der Gesellschaft der Freunde und Förderer der TH Wildau, Stephan Loge, die Festrede. Weitere Höhepunkte waren die Verleihung des Preises des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) für hervorragende Leistungen eines ausländischen Studierenden sowie die Ehrung mit den Lehr- und Forschungspreisen der TH Wildau.

An der Veranstaltung in der Sport- und Mehrzweckhalle Zeuthen nahmen neben den Erstsemestlern auch zahlreiche Familienangehörige, Kooperationspartner, Freunde und Förderer teil.

Insgesamt sind aktuell fast 4.400 junge Menschen an der Hochschule eingeschrieben. Rund ein Fünftel von ihnen kommt aus dem Ausland. Besonders nachgefragt waren in diesem Jahr die ingenieurtechnischen Studiengänge Maschinenbau, Luftfahrttechnik/Luftfahrtlogistik, Wirtschaftsingenieurwesen und Logistik sowie die managementorientierten Studiengänge Betriebswirtschaft und Business Management.

Bereits zum sechsten Mal veranstaltete die TH Wildau auch wieder eine Standortschau auf dem Campus. Dabei waren regionale Partner der Hochschule, wie die Stadt Wildau, vertreten.  Am Stand der Stadt Wildau waren neben dem Wildorado auch die Kampfkunstschule Röhl, die Musikschule Seeliger und der HSV Wildau vertreten.

Dipl.-Ing. Bernd Schlütter, Technische Hochschule Wildau [FH] und Katja Lützelberger, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing