wildau.de »Startseite »Aktuelles »Meldungsübersicht »Arbeiten im Bereich des S-Bahnhofs Wildau

Arbeiten im Bereich des S-Bahnhofs Wildau

16.10.2013 Information über Sperrung des S-Bahnhofs inklusive des Personentunnels und Nachtbauarbeiten vom 18. Oktober bis 21. Oktober.
Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchten wir Sie darüber informieren, dass es in der Zeit vom 18. Oktober (22:00 Uhr) bis 21. Oktober (04:00 Uhr) durchgehend zu Bauarbeiten am S-Bahnhof Wildau kommen wird.
Im Zuge der Erneuerung des S-Bahnhofs finden weitere Arbeiten im Bahnsteigbereich statt.

Der S-Bahnhof Wildau wird hierfür gesperrt und die S-Bahnen verkehren aber ohne einen Verkehrshalt im S-Bahnhof Wildau weiter. Es steht Schienenersatzverkehr für Sie zur Verfügung.
Bitte beachten Sie, dass in dem Zeitraum der Personentunnel nicht begehbar ist.
Der Schienenersatzverkehr ist ausgeschildert. Ab dem 21. Oktober ist die Personendurchgangsführung wieder geöffnet.

Aufgrund der durchgehenden Bauarbeiten wird es zu nächtlichen Lärmbelästigungen kommen.
Damit der Berufsverkehr so wenig wie möglich beeinträchtigt wird, werden diese Arbeiten an
den Wochenenden durchgeführt

Am Bahnhof werden folgende Arbeiten ausgeführt:

- Arbeiten am Bahnsteig / Ingenieurbauwerk.

Zum Einsatz kommen unter anderem Zweiwegebagger und Schneidgeräte.

Eine Genehmigung für die Nachtbauarbeiten wurde durch das Landesamt für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz am 15.10.2013 erteilt.

Wir sind bemüht, die von den Bauarbeiten ausgehenden Störungen so gering wie möglich zu halten. Trotzdem lassen sich Beeinträchtigungen nicht gänzlich ausschließen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Als Ansprechpartner zu diesen Bauarbeiten steht Ihnen die Firma Spitzke unter 033701 / 901401 und während der der Sperrpause im Baustellenbüro, Karl-Marx-Straße (ehem. Apotheke) unter 03375 / 5273108 zur Verfügung.

Ihre Deutsche Bahn