wildau.de »Startseite »Aktuelles »Meldungsübersicht »61. Vorlesewettbewerb 2019 / 2020

61. Vorlesewettbewerb 2019 / 2020

16.12.2019 Bundesweit lesen jedes Jahr rund 600.000 Schüler*innen der 6. Klassen beim Vorlesewettbewerb um die Wette. Er ist einer der größten und traditionsreichsten Schülerwettbewerbe Deutschlands.

Am Montag, den 09. Dezember 2019, stellten sich die klassenbesten Vorleser der Grundschule Wildau der Jury in der Stadtbibliothek Wildau. Alle Klassen fieberten mit ihren besten Vorlesern mit: Aus der Klasse 6a waren es Luna und Janne, aus der 6b Laura E. und Laura N. sowie aus der 6c Leonie und Lotte.

Foto: Stadt Wildau
Gewinnerin Vorlesewettbewerb 2019.jpg
Jury und anwesende Gäste waren begeistert vom Vorlese-Können: Ob laute oder leise Töne, geflüstert, gruselig, witzig und spannend verführten alle sechs Vorleser*innen zum Unbedingt-Weiter-Lesen-Wollen ihrer Lieblingsbücher. So war es nicht verwunderlich, dass die ersten Plätze nur ganz knapp auseinander lagen. Laura Ewald aus der Klasse 6b ist Schulsiegerin des Vorlesewettbewerbes 2019 der Grundschule Wildau. Sie qualifizierte sich damit für den Kreisentscheid im Januar / Februar 2020. Wir drücken Laura dafür alle Daumen.

Veranstalter des Vorlesewettbewerbs ist die Stiftung Buchkultur und Leseförderung,
Börsenverein des Deutschen Buchhandels (Telefonnummer: +49-69 / 1306-368, E-Mail: info@vorlesewettbewerb.de).

Kerstin Nielsen
Stadtbibliothek


Der aktuelle Stand des 61. Vorlesewettbewerbs sowie alle Infos, Termine und Teilnehmerschulen sind auf www.vorlesewettbewerb.de zu finden.
*/