wildau.de »Startseite »Aktuelles »Meldungsübersicht »60 Jahre Karneval: Karnevalsgesellschaft Königs Wusterhausen zieht es zum Jubiläum nach Las Vegas

60 Jahre Karneval: Karnevalsgesellschaft Königs Wusterhausen zieht es zum Jubiläum nach Las Vegasläum nach Las Vegas

12.11.2014 Mit 60 Jahren gehört man noch längst nicht zum alten Eisen – das will in diesem Jahr auch die Karnevalsgesellschaft Königs Wusterhausen 1954 e.V. unter Beweis stellen. Der gemeinnützige Verein aus Königs Wusterhausen und Wildau zelebriert in diesem Jahr sein sage und schreibe 60. Jubiläum. Für die Karnevalisten also mehr als Grund genug, in dieser Saison die fünfte Jahreszeit besonders ausgiebig zu feiern.
Krönung 2.JPG
Das Prinzenpaar der diesjährigen Saison wurde bereits traditionell am 11.11. um 11.11 Uhr vor den Augen seines närrischen Volkes in Königs Wusterhausen gekrönt. Seine Tollität Prinz Karl I. und ihre Lieblichkeit Prinzessin Jana I. übernahmen freudig den Schlüssel der Stadt und blickten erwartungsvoll auf die aufregende Saison.

Los geht es im neuen Jahr am 17. Januar, denn da findet im Volkshaus Wildau das 7. königlich-närrische Männertanzturnier statt. Aus diesem Anlass finden sich aus ganz Berlin und Brandenburg tanzbegeisterte Männertanz-Gruppen zusammen, die für die Gunst des Publikums eine heiße Sohle aufs Parkett legen. Denn am Ende entscheiden die Gäste im Saal, wer den begehrten Pokal mit nach Hause nehmen darf. Die Herren der Schöpfung werden von ausgefallenen Choreografien, halsbrecherischen Hebungen oder einfach nur aberwitzigen (beziehungsweise nicht vorhandenen) Kostümen alle Register ziehen, um die Narren und Närrinnen im Zuschauerraum von sich zu überzeugen. Nach der Krönung des Siegers heißt es aber für die übrigen Teilnehmer keinesfalls Trübsal blasen, denn am Ende feiern und tanzen dann alle gemeinsam und zelebrieren einen aller Voraussicht nach gelungenen Abend.

Ein weiterer Höhepunkt der Saison findet dann am 7. Februar 2015 mit dem Kinderfasching und dem Großen Karnevalsball statt. Um 15 Uhr laden die Narren der KKW Groß und Klein ins Volkshaus Wildau ein, um sie mit Clowns, nicht enden wollendem Bonbonregen und vielen lustigen Spielen zu bespaßen. Außerdem möchte die KKW mit kleinen Showeinlagen dafür sorgen, dass dieser Tag für die jüngsten Jecken etwas ganz Besonderes wird. In diesem Sinne findet dann am Abend des 7. Februar auch der Große Karnevalsball statt. Dabei lässt sich die KKW in ihrer Jubiläums-Saison nicht lumpen, denn die 60 steht bei den Karnevalisten ganz unter dem Motto „Las Vegas“. Der ganze Abend steht im Zeichen von Glitzer und Glamour, Zauberei und Illusion, Gesang und Tanz: Das Publikum wird wie in einer echten Las Vegas-Show unterhalten, bevor es letztendlich auch selbst auf der Tanzfläche in Aktion treten darf.

Wer dann immer noch nicht genug gefeiert hat, für den öffnet das Volkshaus Wildau am Nachmittag des 14. Februar schließlich seine Tore zum bereits 6. Seniorenfasching. Mit Gardemarsch, Funkenmariechen und gemütlichen Schunkel-Runden wird auch den älteren Narren ein ausgefeiltes Programm geboten. Und am Abend findet dann für alle feierwütigen Jecken der zweite große Karnevalsball der Saison statt, an dem uns die KKW ein letztes Mal für dieses Jahr noch einmal richtig mit ihrem abwechslungsreichen Programm einheizen wird.

Die Karten für das Männertanzturnier, den Kinder- und Seniorenfasching und die beiden großen Karnevalsbälle können im Ticketcenter der A10 Freizeitwelt (Tel. 03375/551500) und an allen regionalen Vorverkaufsstellen erworben werden.

Jana Krawczyk