wildau.de »Startseite »Aktuelles »Meldungsübersicht »100 Kilometer lange Wanderung für einen guten Zweck

100 Kilometer lange Wanderung für einen guten Zweck

27.07.2015 Sechs engagierte junge Menschen aus Zeuthen, Eichwalde, Wildau und Schulzendorf (ZEWS) werden sich am letzten Augustwochenende einer extremen Herausforderung stellen. Sie werden am Belgischen Oxfam-Trailwalker teilnehmen, einer 100 Kilometer langen Wanderung für einen guten Zweck.
20140830_165239.jpg
Die Herausforderung an diesem Wochenende wird sein, dass drei der Jugendlichen, betreut von einem Jugendarbeiter, als Gruppe die gesamte Strecke nonstop in maximal 30 Stunden durchwandern, während die anderen drei  sie moralisch und Essen reichend während der Tortur unterstützen. „Team ZEWS“, wie sich die Wanderbegeisterten nennen, hat in den vergangenen zwei Jahren bereits in wechselnden Besetzungen erfolgreich an Trailwalkern in Deutschland und Belgien teilgenommen und dabei lockte nicht nur die sportliche Herausforderung. Die jungen Menschen mussten nämlich, um überhaupt an den Start gehen zu dürfen, Spenden für die entwicklungspolitischen Projekt von Oxfam sammeln. Und so ist es auch in diesem Jahr; 1.500,00 Euro müssen zusammenkommen auf dem Spendenkonto von „Team ZEWS“ bis Ende August. Bisher konnten die Jugendlichen hauptsächlich durch eigenes Werben und Erarbeiten schon fast 600 Euro sammeln. Ein großer Schritt zum Erreichen der notwendigen Spendensumme soll nun am 05.07.2015 passieren, wenn „Team ZEWS“ an der Hobbythek im Eichwalder Eichenpark-Stadion teilnimmt. Hier soll es nämlich neben dem üblichen Info- und Spendensammelstand mit Zuckerwatte einen Sponsoring-Lauf geben. Die Idee: die drei Wanderer des Teams wandern während der gesamten Veranstaltung, also von 15.00 bis 18.00 Uhr als Gruppe die Stadionrunde und bekommen pro geschaffte Runde (und pro Person) einen vorher von Sponsor*innen angekündigten Betrag auf ihr Teamkonto überwiesen. Gesucht werden nun Personen oder Firmen, die gern als Sponsor*innen für dieses öffentliche Training fungieren wollen. Interessenten melden sich bitte unter team@oxfam.kjv.de oder 0177/7071568 bzw. 03375/2465800. Alle Sponsor*innen werden, so sie dies  wünschen, auf der Internetseite des Teams beim KJV (www.kjv.de/oxfam), der Facebookseite des Teams und auf der Trailwalker-Teamseite (http://oxfam.kjv.de) erwähnt und natürlich wird es auch einen Danksagungsartikel für die Zeitzungen geben.

Daneben freut sich „Team ZEWS“ natürlich über jede Spende auf das Teamkonto von Oxfam Belgien unter IBAN: BE37 0000 0000 2828 und BIC: BPOT BE B1 mit dem Verwendungszweck: „8072 - OTW TEAM 360 – Spende“.

Das Ganze ist ein Projekt der Jugendarbeit des KJV e.V. im Rahmen des Kooperationsprojektes „Jugendarbeit in ZEWS“ und wird gefördert durch Mittel des Landkreises Dahme-Spreewald.

Lisa Küster, „Team ZEWS“