wildau.de »Startseite »Aktuelles »Meldungsübersicht »1. Wildauer Solarbootregatta

1. Wildauer Solarbootregatta

26.08.2015 Innovation, Sport und gute Laune…
…das ist der geplante Mix für die 1. Wildauer Solarbootregatta.
Diese findet vom 04.-06. September 2015 unter Organisation der Technischen Hochschule Wildau in Kooperation mit dem Wassersportclub Wildau e.V. (WCW), dem Anglerverein Wildau 1916 e.V. und dem Solarbootverein Berlin-Brandenburg e.V. an der Uferpromenade an der Dahme statt.
Solarregatta1.docx.jpg
Fotos: Kurt Hemmerlein
Bildunterschrift: Prof. Dr. László Ungvári im ersten Solarboot der Technischen Hochschule Wildau 2012 im Hafen des WCW

Daran werden sich Boote aus dem In- und Ausland beteiligen und in den Disziplinen Slalomfahrt, Ausdauer und Sprint den jeweiligen Meister krönen. Dabei entscheiden sowohl das fahrerische Können, die Technik und die richtige Strategie.

Die bisherige Planung sieht vor, dass am Freitag die Anreise der Teams erfolgt, die technische Abnahme sowie die Regattabesprechung. Dies alles findet auf dem Gelände des Wassersportclubs statt. Hier wird auch das sogenannte „Bootcamp“ errichtet, also die Unterkünfte für die Gäste und Flächen für die Utensilien.

Um 08.00 Uhr am Sonnabend werden dann die Boote auf dem Vereinsgelände ins Wasser gebracht und nach der Begrüßungsansprache durch den TH-Präsidenten Prof. Ungvári die Wettbewerbe gestartet, die dann gegen 17.00 Uhr mit der Siegerehrung ihren Abschluss finden.

Der ganze Tag wird durch das Hafenfest des WCW begleitet, wie üblich wird für das leibliche Wohl gesorgt werden und auch einige andere Stationen werden vorbereitet. Das Hafenfest wird allerdings etwas kleiner als üblich ausfallen, da ein großer Teil des Geländes durch Zelte, Bootstrailer u.ä. belegt sein wird. Ungeachtet dessen freuen wir uns darauf, gemeinsam mit unseren Gästen diese besondere Veranstaltung begehen zu dürfen und hoffentlich den Grundstein für eine jährliche Attraktion zu legen.

Kurt Hemmerlein